Elite-Saison und Schweizermeisterschaft der Elite

64.97 Punkte waren es am Schluss noch für Nicole Koch an ihrer ersten Schweizermeisterschaft der Elite am 9. Oktober 2021 in Seuzach. Das ergab den 13. Rang bei den Damen Einzeln. Wäre alles gut aufgegangen, so wie zu Beginn der Kür, wäre mehr drin gelegen. Nicole blieb auch rund 6 Punkte hinter ihrer Saisonbestleistung vom 18. September bei der 2. Runde des Swiss-Austria-Masters in Oberbüren, wo sie 71.09 Punkte ausfuhr. So konnte sie leider den Aufwärtstrend der spaziellen, spät begonnenen (Corona sei dank) und langen Saison am Übergang von den Juniorinnen zur Elite nicht bis zum Schluss fortsetzen. Aber wir hoffen ja, dass die gerade abgeschlossene erste Elite-Saison nicht die letzte bleibt und Nicole nächstes Jahr die zusätzlichen Punkte aus ihren immer schwierigeren Übungen auch vermehrt ausfahren kann.